• CDU Goch

Gocher Senioren-Union verabschiedet Helmut Turno



Das langjährige Vorstandsmitglied der Gocher CDU-Senioren Helmut Turno, zieht es wieder in Richtung Norden. Als Soldat hatte es ihn nach Goch verschlagen, hier hat er auch seine große Liebe Maria kennengelernt und auch geheiratet. Nach Auslandseinsätzen, für die Bundeswehr, ist er nach Beendigung seiner Dienstzeit, in Hamburg beruflich und privat, sesshaft geworden. Im Jahr 2012 kamen sie zurück nach Goch. Sehr schnell wurde er Mitglied der Gocher Senioren-Union. Hier zeigte er ab Beginn, dass Mitglied sein alleine nicht reicht. Sein hohes Engagement fand schnell Anerkennung, indem er zum Mitglied des Vorstandes gewählt wurde. Ob beim Jahresprogramm der Senioren Union, bei Wahlkämpfen zeigte er hohen Einsatz. Aber nicht nur bei der Senioren-Union, auch bei der Evangelischen Kirche, bei den Montagsveranstaltungen für Senioren in der Parkstraße, so wie Hilfen für Senioren der Stadt Goch zeigt er sich als Aktivposten. Leider konnte die Senioren-Union Goch sich nicht im gebührlichen großen Rahmen von Helmut verabschieden, da Corona hier einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Wolfgang Pitz und Willi Arians bedankten sich für die die Gocher Senioren bei Helmut Turno für seinen vorbildlichen Einsatz auch im Namen vieler Bürger der Stadt Goch.