top of page
  • CDU Goch

CDU Goch: ‚Stadtansichten‘ ein voller Erfolg


Der CDU-Ortsverband Goch setzte nun sein Veranstaltungsformat ‚Gocher Stadtansichten‘ mit dem Thema „Entwicklung Goch Nord – Sachstand und Perspektiven“ fort und freute sich dabei über die Teilnahme von gut dreißig Gocherinnen und Gochern.

In den ersten beiden Ausgaben ging es für die Bürgerinnen und Bürger noch zu Fuß durch das Gocher Stadtzentrum und an der Niers entlang. Dieses Mal „fietsten“ die Gocher unter Führung des stellvertretenden Vorsitzenden des CDU-Ortsverbands Goch sowie stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Goch Dr. Klaus Völling durch ihre Heimatstadt.

„Die beachtliche Beteiligung zeigt, dass den Menschen in unserer Stadt viel an Goch liegt. Sie zeigt aber auch mit Blick auf die von uns gewählten Themen, dass die Menschen wissen wollen, wie sich die Stadt künftig entwickeln wird. Das Vorhaben, ein neues Wohngebiet mit guter Anbindung an die Innenstadt zu forcieren, fand natürlich mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen große Zustimmung, während der fehlplatzierte und sündhaft teure Büchereineubau in der Nähe des Bahnhofs für kollektives Stirnrunzeln sorgt“, so der Vorsitzende Fabian Zitzke.

„Ob Ortsteile oder Stadtkern – es gibt noch viele Bereiche, die wir uns gemeinsam mit der Bürgerschaft anschauen wollen. Weil es auch dort noch spannende Themen gibt, die nach unserer Auffassung bislang nicht genug Aufmerksamkeit erfahren. Kurzum: Fortsetzung folgt!“, so Zitzke und Völling.

Comments


bottom of page