• CDU Goch

Arbeitskreis der Frauen Union setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen


Der Arbeitskreis der Frauen Union Goch mit der Leiterin Friederike Küsters (2.v.l.) und dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff (Quelle: Larissa Meder)


Der kürzlich gegründete Arbeitskreis der Frauen Union im CDU Stadtverband Goch unter der Leitung von Friederike Küsters nahm nun an der von der nordrhein-westfälischen Landesregierung ausgerufenen Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen teil. Unter dem Motto „Orange your City – sag NEIN zur Gewalt an Frauen“ beleuchtete die Frauen Union ihr Bürgerbüro auf der Brückenstraße orange, um so ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu setzen. Unterstützung erhielten die engagierten Frauen dabei vom CDU-Stadtverbandsvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff.


Neben der Durchführung von Aktionen wie dieser setzt sich der neu gegründete Arbeitskreis der Frauen Union im CDU Stadtverband Goch für Gleichberechtigung in den unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen sowie eine stärkere Beteiligung von Frauen in der Politik ein. Dabei steht das Leitmotiv des Arbeitskreises „Wir wollen keine halben Sachen – mehr Frauen für die Politik!“ im Vordergrund.


Interessierte Frauen, die in der Gocher Politik mitmachen wollen, können sich gerne per Email bei der Arbeitskreisleiterin Friederike Küsters (friederike.kuesters(at)t-online.de) melden oder über die Social Media Kanäle Kontakt zum Arbeitskreis der Frauen Union im CDU Stadtverband Goch aufnehmen.