• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDU Fraktion Goch: Kita Gebühren werden neu beschlossen

Pressemitteilung vom 9. November 2018

Auf Anregung der CDU Fraktion der Stadt Goch sollen künftig die Kita Gebühren an die Beitragsätze des Kreises Kleve angepasst werden.


Andreas Sprenger, Fraktionsvorsitzender der CDU:
Die Steuereinnahmen der Stadt Goch sprudeln in einem bisher noch nicht gekannten Umfang, da können und sollten wir es uns leisten, die jungen Familien in unserer Stadt ähnlich wie in anderen Kommunen in unserem Kreis Kleve zu entlasten. Die uns vorgelegten Vorschläge der Verwaltung sehen einen Eigenanteil an Eltenbeiträge in einer Gesamthöhe von etwas über 1,1 Mill. Euro vor. Besserverdienende (135tds. Jahresbruttoeinkommen der Familie) sollen bei einer 45 Std. Betreuung mehr als 1tds. Euro zahlen.
Marc Groesdonk, stellvertrender Fraktionsvorsitzender der CDU Fraktion: Ein solch hoher Beitrag für die Betreuung eines Kindes ist nicht vertretbar und auch nicht vermittelbar. Bei dem von uns favorisiertem Kreismodell belaufen sich die Einnahmen aus Eltenbeiträge auf knapp 700tds. Euro.


Deutliche Entlastung der mittleren Einkommensgruppen
„Mit dem nunmehr vom Jugendhilfeausschuss bei 3 Enthaltungen seitens der BFG beschlossenen Beitragssätzen befinden wir uns auch in guter Gesellschaft“, so Groesdonk,. Künftig soll für junge Familien der Beitragssatz gelten, der auch in den umliegenden Kommunen wie Weeze, Uedem, Kranenburg oder Bedburg-Hau gilt. Die Anlehnung an die Satzung des Kreises hat zwei gravierende Vorteile. Erstens wird es für die meisten Eltern zu einer massiven Gebührensenkung kommen und zweitens müssen die Gocher Eltern zukünftig nicht mehr zahlen, wie die Eltern in den Nachbarkommunen. “Dies kann und muss, genau wie in den Nachbarkommunen, für Goch finanzierbar sein. Unsere Kinder sind unsere Zukunft“, so Sprenger.
Der Beschluss des Jugendhilfeausschusses gilt als Empfehlung für den Hauptausschuss. Er tagt am 29. November 2018. Dort wird die Beschlussempfehlung für den Rat formuliert, der dann in seiner Sitzung am 11. Dezember 2018 endgültig über die künftigen Kindergartengebühren in Goch entscheidet.


Gocher CDU Senioren besuchen RP Druckere…

Gocher CDU Senioren besuchen RP Druckerei

50 Mitgliedern der Gocher CDU Senioren Union auf einer Tagesreise nach Düsseldorf. Zunächst besuchte die Gruppe auf Einladung unseres Landtagsabgeordneten Dr. Günther Bergmann den Landtag. Im Anschluss gab es eine...

Weiterlesen...

Windkraftanlagen im Reichswald – Wohl od…

Im Rahmen einer offenen Mitgliederversammlung laden wir alle interessierten CDU-Mitglieder sowie Bürgerinnen und Bürger zur Diskussionsrunde „Windkraft im Reichswald – Wohl oder Übel?“ ein. Die Veranstaltung soll über die jüngsten Entwicklungen...

Weiterlesen...
© CDU Goch 2019 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND