Gocher CDU Senioren auf Informationstour in Viersen

P1010164 Viersen 2

(19.06.2018)Das Juni Informationsziel der Gocher CDU Senioren Union war die LVR –Klinik für Orthopädie Viersen. Empfangen wurde die Gruppe von Frau Beatrix Wolters, die der Gruppe Informationen zur Klinik gab. Den Fachlichen Teil übernahm dann der stellv. ärztliche Direktor Dr. Neßler, Facharzt für Orthopädie, Leiter vom Endoprothetik Zentrum und geprüfter Facharzt Experte für Endoprothetik. Gespannt lauschten die Senioren den Fachvortrag von Dr. Neßler, der es verstand diese schwierigen Themen verständlich für alle darzustellen. Eine der wichtigen Informationen war sicherlich, bevor operiert wird, die Möglichkeit der manuellen Therapie zu überprüfen. Wenn Schmerzen erträglich sind, wird von einer OP abgeraten. Das Haus bietet auch nach OPs Reha Maßnahmen an. Nach seinem Vortrag stellte sich Dr. Neßler   den vielen Fragen, die auch verständlich beantwortet wurden. Der ärztliche Direktor der Klinik Professor Dr. König unterstützt die AOK Rheinland Hamburg als Zweitmeinungsarzt. Dieser Service steht allen AOK Mitgliedern zu Verfügung. Im Anschluss an den Vortrag gab es noch eine Besichtigung der Klinik. Der Vorsitzende der Gocher SU Wolfgang Pitz bedankte sich bei Frau Wolters für den herzlichen Empfang und bei Dr. Neßler für gute Informationen.