• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDU Senioren Union Goch nimmt an Mobilitätsschulung der NordWestBahn teil

Bahn

(09.06.2016) Die CDU Senioren Union im Stadtverband Goch nimmt an der Mobilitätsschulung der NordWestBahn in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei Kleve und den Gocher Stadtwerken teil.   Auf Grund der vielen Anmeldungen werden noch weitere Termine durchgeführt. Die Mobilitätsschulungen dienen auch dem selbstbestimmten Leben im Alter. Die Fahrt geht von Goch nach Kempen und Retour. In Goch am Bahnhof und während der Fahrt nach Kempen demonstrierte die Bundespolizei an Hand von Beispielen, welche Gefahren durch Unaufmerksamkeit, oder durch falsch verstandene Hilfsbereitschaft entstehen können.

Weiterlesen...

Raus aus der Komfortzone

Rouenhoff nrz

NRZ vom 03.06.2016 (Kristin Dowe)

Goch.  Neues Vorstandskonzept, personeller Wechsel, offene Diskussionsabende – die CDU Goch bemüht sich, bei den Bürgern verlorenen Boden wieder gutzumachen

Die CDU Goch geht nach dem Debakel der vergangenen Bürgermeisterwahl selbstkritisch mit sich ins Gericht. Der Wille zur Veränderung soll auch nach außen sichtbar sein – neue Köpfe sollen frischen Wind in die verkrusteten Parteistrukturen der Christdemokraten bringen. „Insgesamt haben wir jetzt sieben neue Vorstandsmitglieder. Das ist schon ein ordentliches Auswechseln“, beschreibt der neue Vorsitzende Stefan Rouenhoff die Entwicklung. „Man spürt die Aufbruchstimmung in der Partei und wir können jetzt in die Vollen gehen.“

Zumindest auf Kreisebene kann sich die CDU nun gleich mit vier potenziellen Bundestagskandidaten schmücken, nachdem neben dem heimgekehrten Gocher Stefan Rouenhoff nun auch Tammo Eilers aus Issum seinen Hut in den Ring geworfen hat. Doch ist man nach dem Wundenlecken bei der CDU Goch derweil noch in der Findungsphase, wie man verloren gegangenes Vertrauen der Bürger zurückgewinnen kann.

Offene Gesprächskultur

Ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Gocher, das ist das wichtigste Signal, das die Partei in diesen Tagen nach außen senden will – spätestens nach der Sommerpause wollen die Christdemokraten dann konkrete Themen in die Öffentlichkeit tragen.

Weiterlesen...

Senioren Union unterstützt den Kandidaten Rouenhoff

rp3.6.2016

RP 3. Juni 2016

Auf einer erweiterten Vorstandssitzung der Gocher Senioren Union stellte sich der Gocher Kandidat für ein CDU Bundestagsmandat vor. Der Vorsitzende der SU, Wolfgang Pitz, sprach Rouenhoff zunächst Glückwünsche aus. Beeindruckt zeigten sich die Mitglieder vom Lebenslauf des Kandidaten. Die vielen Fragen der Senioren zu seinen Zielen und Plänen beantwortete Rouenhoff äußerst kompetent. Die Gocher CDU Senioren Union ist nach diesem Gespräch überzeugt, mit Rouenhoff den richtigen CDU Kandidaten ins Rennen zum Bundestagskandidaten am 29. Juni zu schicken und unterstützt den Gocher.

Aufbruch in der Gocher CDU

Die CDU-Goch hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 23. Mai über das neue 17köpfige CDU-Team und die künftige Ausrichtung der Gocher CDU entschieden.

Die Versammlung wählte den Diplom-Volkswirt Stefan Rouenhoff mit knapp 98 Prozent zu ihrem neuen Parteivorsitzenden. Er folgt damit dem früheren CDU-Vorsitzenden Josef van de Kamp. Er hatte sein Amt niedergelegt, nachdem die CDU-Goch die Bürgermeister-Stichwahlen verloren hatte.

Als stellvertretende Vorsitzende wurden gewählt: Peter Bissels, Katharina Verhoeven und Dr. Klaus Völling. Neuer Pressesprecher ist Jürgen Hemmers. Ludger Hendriks wurde als Schriftführer im Amt bestätigt. Neuer Schatzmeister der Gocher CDU ist nunmehr Ansgar van de Loo. Als Beisitzer wurden gewählt: Willi Arians, Ralf Birkmann, Julian de Vries, Christian Janßen, Sabine Kox, Richard Poell, Markus Schulz, Josef Thonnet, Wilhelm van de Pasch und Rudolf Verhaag.

cdu mv variante

 

Der neue CDU-Vorsitzende Stefan Rouenhoff: „Die Gocher CDU hat das Signal der Bürgermeisterwahlen vom vergangenen September verstanden.

Weiterlesen...

CDU Senioren Union Stadtverband Goch beginnt Sommerprogramm 2016

Die CDU Senioren Union im Stadtverband Goch beginnt ihr Frühjahrs und Sommerprogramm 2016 mit einer Reise nach Rees. Wie üblich bei der Gocher Senioren Union, beginnt das jährliche Sommerprogramm mit einem Ort am Niederrhein, um das heimatliche Umfeld besser kennen zu lernen. Mit dem Bus geht die Reise in das schöne Städtchen Rees am Rhein. Empfangen wurde die Gruppe von Bürgermeister Gerwers, der sich als Reeser Bürgermeister erfreut zeigt, dass die Gocher Senioren Union Rees zu Beginn ihres Sommerprogramms als Ziel gewählt hat. Eine informative Stadtführung führte auch immer wieder an Figuren der Ausstellung Alltagsmenschen vorbei. Hier sieht man auch welche Anziehung diese Ausstellung hat, wenn immer wieder Gäste stehenbleiben und sich diese Figuren genau ansehen. Dadurch kommt es auch zu vielen Gesprächen der Besucher. Die Führungen der SU gingen auch in Ecken der Stadt Rees die den Teilnehmern nicht oder weniger bekannt sind. Bei einem gemeinsamen Kaffetrinken, mit Blick auf den Rhein, bei vielen guten Gesprächen, zogen die Teilnehmer das Resümee, Rees ist ein schönes Städtchen mit vielen Sehenswürdigkeiten. Ein gelungener Beginn des Frühjahres und Sommerprogramms der Gocher Senioren Union.    

Muttertagsaktion der CDU Goch 2016

Die CDU Goch war wieder aktiv und stellte sich am Samstag, 07. Mai den Fragen der Gocher Bürger in der Fußgängerzone. Ein Hauptthema war immer noch der Haushalt 2016. Neben Hauseigentümern, die nun den aktualisierten erhöhten Grundsteuerbescheid erhalten haben, sind nun auch die ersten Mieter über die gestiegenen Nebenkosten informiert worden. Viele waren erstaunt darüber, dass der Bürgermeister zusammen mit dem BFG die Steigerung doppelt so hoch ausfallen lassen wollte. Sie vermissen die im Wahlkampf angekündigten Sparmaßnahmen innerhalb der Verwaltung und kritisierten die einseitige Finanzierung zu Lasten des Gocher Bürgers.

Nachdem vor wenigen Wochen die CDU Goch im Rahmen einer offenen Mitgliederversammlung sowie Ostersamstag in der Fußgängerzone das Gespräch mit den Bürgern suchte, war dies anlässlich des Muttertagswochenende die dritte Veranstaltung innerhalb kurzer Zeit um Anliegen mit den Bürgern zu diskutieren und Anregungen der Gocher aufzunehmen.

Dem Anlass entsprechend wurden an diesem Tage auch Rosen verteilt.  

Gocher CDU-Parteivorstand unterstützt Rouenhoff einstimmig als CDU-Bundestagskandidaten

Der erweiterte Vorstand der CDU-Goch hat in seiner Sitzung am 9. Mai dem 37-jährigen Diplom-Volkswirt Stefan Rouenhoff die volle Unterstützung für seine Bewerbung als CDU-Bundestagskandidat für den Kreis Kleve zugesichert.

Der Fraktionsvorsitzende und stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende der Gocher CDU, Andreas Sprenger: „Wir freuen uns sehr, dass Stefan Rouenhoff im Kreis Kleve wieder politische Verantwortung übernehmen und sich für das CDU-Bundestagsmandat im Kreis Kleve bewerben möchte. Er bringt die fachlichen Voraussetzungen, die politischen Kontakte und die notwendige Erfahrung mit, um als CDU-Bundestagskandidat gegen Barbara Hendricks erfolgreich sein zu können.“

Rouenhoff kündigte in der Sitzung – unterstützt vom Parteivorstand – an, auch das Votum der Mitgliederversammlung der CDU Goch Ende Mai abwarten zu wollen.

Am 29. Juni entscheidet die Mitgliederversammlung der CDU des Kreises Kleve über ihren CDU-Bundestagskandidaten.

Muttertagsaktion der CDU Goch

Die CDU Goch wird im Rahmen Ihrer alljährlichen Muttertagsaktion das Gespräch mit den Gocher Bürgern suchen und offene Fragen zu aktuellen Gocher Themen wie Haushalspolitik, einseitiges "Sparen" durch massive Steuererhöhungen, Baugebiet Reichswaldkaserne, Parken in Goch sowie Pflege des Gocher Erscheinungsbildes etc. gerne diskutieren.  Anlässlich des Muttertages sollen auch Rosen verteilt werden. Die CDU-Politiker laden hierzu die Gocher Mitbürger zum Besuch des Informationsstandes am Samstag, 07.05.2015 ab 10.30 Uhr in der Fußgängerzone Ecke Voßstr./Steinstr. ein.     

Sucht im Alter

Goch. Die Senioren Union Goch hat ein Tabu zum Thema gemacht und gemeinsam mit den Anonymen Alkoholikern nach Lösungsansätzen gesucht. Fazit: "Man sollte keinesfalls wegschauen."Von Sabrina Peters

Auf ihren Ruhestand freuen sich viele Senioren kurz vor ihrer Pensionierung. Ihren Lebensabend wollen sie meist mit Unternehmungen verbringen, zu denen sie während ihrer beruflichen Tätigkeit nur wenig Zeit fanden und die sie dann noch einmal genießen wollen.

Doch einen solchen Ruhestand haben nicht alle Senioren, sagt Wolfgang Pitz, Vorsitzender der Gocher CDU-Senioren Union. "Manche werden einsam und haben damit zu kämpfen, dass ihnen nach der Pensionierung eine Lebensaufgabe fehlt. Manche werden im Alter dann noch süchtig", so Pitz. Immer wieder höre er von Menschen älteren Semesters, die zunächst frustriert und dann süchtig geworden seien.

Weiterlesen...

Geldern statt Goch – für Azubis aus Emmerich „erhebliche Belastung“

KREIS KLEVE. (Niederrhein Nachrichten) Nun haben sich die Spekulationen der vergangenen Wochen also doch bestätigt: Dr. Detlef Garbe hat in seinem Gutachten zur Schulentwicklungsplanung der Berufskollegs im Kreis Kleve die Empfehlung ausgesprochen, den Standort in Goch aufzugeben und die Bildungsgänge in Kleve und Gel­dern anzubieten. Kritik kommt nicht nur von Ausbildungsbetrieben aus dem Nordkreis – vor allem aus Emmerich –, sondern auch von der Politik.

In seinem Gutachten stellt Garbe in Aussicht, dass sich die Schülerzahlen in Goch von aktuell 1.280 auf 1.138 im Jahr 2019 verringern werden. In den nächsten zehn Jahren sollen insgesamt rund 1.500 Schüler weniger die Berufskollegs im Kreis besuchen. Dies betreffe vor allem die ausbildungsbegleitenden Teilzeit-Bildungsgänge. Mit einer Konzentration der Bildungsgänge auf nur zwei Standorte könne man die Versorgung im Kreis sichern, urteilt Garbe.

Zwei Szenarien

Weiterlesen...

Infoabend zum "Windpark Kranenburg"

Die CDU Hassum-Hommersum hatte in die Gaststätte Evers eingeladen. FOTO: GOTTFRIED EVERS

Goch. In Hommersum kamen Interessierte auf Einladung des CDU-Ortsverbandes zusammen, um Details über den geplanten "Windpark Kranenburg" zu erfahren. Zwei Referenten trugen rund 30 Zuhörern Argumente vor. Von Per Feldberg

Einmal im Jahr lädt der CDU-Ortsverband Hassum-Hommersum seine Mitglieder und alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung zu aktuellen Themen in der Region ein. In diesem Jahr stand der "Windpark Kranenburg" auf der Agenda.

Weiterlesen...

Prev Next Page:

Windkraftanlagen im Reichswald – Wohl od…

Im Rahmen einer offenen Mitgliederversammlung laden wir alle interessierten CDU-Mitglieder sowie Bürgerinnen und Bürger zur Diskussionsrunde „Windkraft im Reichswald – Wohl oder Übel?“ ein. Die Veranstaltung soll über die jüngsten Entwicklungen...

Weiterlesen...

Wahlaufruf

Wahlaufruf

Wählen gehen und noch einen mitbringen ! ! ! 27. September 2015

Weiterlesen...

Große Resonanz an Wahlständen

Große Resonanz an Wahlständen

Große Resonanz an Wahlständen Etliche Gocherinnen und Gocher suchten am heutigen Tag meine Wahlstände am Markt und am EDEKA-Markt auf. Dabei konnte ich zahlreiche informative Gespräche führen. Über die Zusage...

Weiterlesen...

CDU Uedem

CDU Uedem

"Interkommunale Zusammenarbeit": Die CDU Uedem wünscht dem Kandidaten der Gocher CDU Heinz van Baal eine erfolgreiche Wahl!

Weiterlesen...

Landrat

Landrat

... auch unser Landrat drückt Heinz van Baal am Sonntag die Daumen

Weiterlesen...

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen bei …

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen bei der Gocher CDU Senioren Union

Zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen hatte die CDU Senioren Union im Stadtverband Goch in den Schulungsraum der Gocher Freiwilligen Feuerwehr eingeladen. Als Gäste konnte der alte und neue Vorsitzende der CDU...

Weiterlesen...

Podiumsdisskussion Goli

Podiumsdisskussion Goli

  Der Gocher Goli-Verein e.V. hatte die Bürgermeisterkandidaten zu einer Podiumsdiskussion ins Goli Theater am 27.08.2015 eingeladen. GOCH.TV hat diese Veranstaltung aufgezeichnet.Hier finden Sie die links zu den Aufzeichnungen: Teil 1 Teil...

Weiterlesen...

CDU Senioren Union Goch besucht Wasserwe…

CDU Senioren Union Goch besucht Wasserwerk Scheidal

Ein spannendes Thema stand für drei Gruppen der CDU Senioren Union im Stadtverband Goch im August an. Besucht wurde das Gocher Wasserwerk in Kessel Scheidal. Die CDU Senioren wollten wissen,...

Weiterlesen...

Senioren Union Goch sieht Lösung für Lkw…

Senioren Union Goch sieht Lösung für Lkw-Verkehr auf Kalkarer Straße

CDU-Vertreter an der Kalkarer Straße in Goch: Karl-Heinz Bremer, Günter Bergmann, Heinz van Baal und Wolfgang Pitz (von links). Goch. Seit drei Jahren setzt sich die CDU Senioren Union im...

Weiterlesen...

Radtour: Mit Heinz van Baal entlang poli…

Radtour: Mit Heinz van Baal entlang politischer Themen CDU Goch radelt entlang politischer Themen

  Gemeinsam mit dem Bürgermeisterkandidaten Heinz van Baal unternahmen die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Goch eine Radtour. Bei schönem Wetter konnte man nicht nur die niederrheinische Landschaft genießen, sondern die Tour...

Weiterlesen...

Wahlkampfauftakt im Kolpinghaus

Wahlkampfauftakt im Kolpinghaus

Im voll besetzten Saal des Kolpinghauses habe ich am Mittwoch Abend den Gocher CDU Mitgliedern mein Wahlprogramm mitsamt der Wahlbroschüre vorgestellt. Dabei war es mir wichtig herauszustellen, dass für mich...

Weiterlesen...

Wahlmobil

Wahlmobil

Pünktlich zum Pressegespräch anlässlich unseres Wahlkampfauftakts konnte durch die Fa. Druck-Dat unser „Wahlmobil“ fertiggestellt und den Medienvertretern präsentiert werden. Mit dem Fahrzeug wird der Bürgermeisterkandidat Heinz van Baal zukünftig an den...

Weiterlesen...

Ein Bürgermeister für alle Gocher

Ein Bürgermeister für alle Gocher

Heinz van Baal tritt am 13. September in Goch für die CDU an. Sein Slogan: "Geh zur Wahl, wähl van Baal".(FOTO: GOTTFRIED EVERS) Goch. Der Chef der Gocher Polizei will...

Weiterlesen...
© CDU Goch 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND