• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDU Senioren auf Informationstour nach Kamp-Lintfort

S1100339 jo

Eine Informationstour wie sie unterschiedlich nicht sein kann, unternahm die Gocher CDU Senioren Union nach Kamp Lintfort. Der Besuch galt dem Geistlichen und Kulturellen Zentrum Kloster Kamp und der Müllverbrennungsanlage Asdonkshof. Gestartet wurde mit einer Führung im Kloster Kamp, ein Zisterzienserkloster, in der Kirche und der wunderschönen Marienkapelle. Die mittelalterliche Klosterkirche wurde während der Kriegsunruhen 1585 fast vollständig zerstört. Der Wiederaufbau der Kamper Abteikirche begann erst wieder1683. Die Schlichtheit der Kamper Klosterkirche entspricht dem Stil der zisterrziensischen Architektur. Bei der Führung in der Marienkapelle sind die Bilder aus dem 16. Jahrhundert ein Blickfang. Nach der Kirchenführung konnten die Teilnehmer noch einen Blick in die Gärten genießen. Für einen Spaziergang durch die Gärten blieb leider keine Zeit, da ja eine zweite Führung geplant war. Die Senioren Union empfiehlt einen weiteren Besuch mit viel Zeit für einen Spaziergang durch die Gärten mit Treppe, die auch klein Sanssouci genannt werden. Weiter ging es zum Asdonkshof in Kamp Lintfort.

Empfangen wurde die Gruppe von Frau Cornelia Bothen der Verantwortlichen für Öffentlichkeitsarbeit. Hier gab es zunächst Gelegenheit in der Kantine ein Mittagessen einzunehmen. Gut gestärkt konnten die Teilnehmer dem Referat von Frau Bothen folgen. Geplant wurde die Müllverbrennungsanlege für den Kreis Wesel in den 80 Jahren. Fertiggestellt wurde die Anlage erst 1997, die für Privat und Gewerbemüll gebaut wurde. Es gab immer wieder Diskusionen über die Art der Abfallbehandlung. Nach Veröffentlichung der Emissionswerte ist das aber weniger geworden. Beim Rundgang durch die Anlage konnten sich die Besucher über den hohen Stand der Technik informieren. Nach 2,5 Stunden Vortrag und Führung geht es wieder in Richtung Goch. Es war ein Tag mit vielen Informationen. Gesprächsstoff gab es reichlich auf der Rückfahrt. Kritische Anmerkungen gab es auch über die Höhe des Abfalls den wir auch als Verbraucher verursachen.


Prev Next Page:

Windkraftanlagen im Reichswald – Wohl od…

Im Rahmen einer offenen Mitgliederversammlung laden wir alle interessierten CDU-Mitglieder sowie Bürgerinnen und Bürger zur Diskussionsrunde „Windkraft im Reichswald – Wohl oder Übel?“ ein. Die Veranstaltung soll über die jüngsten Entwicklungen...

Weiterlesen...

Wahlaufruf

Wahlaufruf

Wählen gehen und noch einen mitbringen ! ! ! 27. September 2015

Weiterlesen...

Große Resonanz an Wahlständen

Große Resonanz an Wahlständen

Große Resonanz an Wahlständen Etliche Gocherinnen und Gocher suchten am heutigen Tag meine Wahlstände am Markt und am EDEKA-Markt auf. Dabei konnte ich zahlreiche informative Gespräche führen. Über die Zusage...

Weiterlesen...

CDU Uedem

CDU Uedem

"Interkommunale Zusammenarbeit": Die CDU Uedem wünscht dem Kandidaten der Gocher CDU Heinz van Baal eine erfolgreiche Wahl!

Weiterlesen...

Landrat

Landrat

... auch unser Landrat drückt Heinz van Baal am Sonntag die Daumen

Weiterlesen...

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen bei …

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen bei der Gocher CDU Senioren Union

Zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen hatte die CDU Senioren Union im Stadtverband Goch in den Schulungsraum der Gocher Freiwilligen Feuerwehr eingeladen. Als Gäste konnte der alte und neue Vorsitzende der CDU...

Weiterlesen...

Podiumsdisskussion Goli

Podiumsdisskussion Goli

  Der Gocher Goli-Verein e.V. hatte die Bürgermeisterkandidaten zu einer Podiumsdiskussion ins Goli Theater am 27.08.2015 eingeladen. GOCH.TV hat diese Veranstaltung aufgezeichnet.Hier finden Sie die links zu den Aufzeichnungen: Teil 1 Teil...

Weiterlesen...

CDU Senioren Union Goch besucht Wasserwe…

CDU Senioren Union Goch besucht Wasserwerk Scheidal

Ein spannendes Thema stand für drei Gruppen der CDU Senioren Union im Stadtverband Goch im August an. Besucht wurde das Gocher Wasserwerk in Kessel Scheidal. Die CDU Senioren wollten wissen,...

Weiterlesen...

Senioren Union Goch sieht Lösung für Lkw…

Senioren Union Goch sieht Lösung für Lkw-Verkehr auf Kalkarer Straße

CDU-Vertreter an der Kalkarer Straße in Goch: Karl-Heinz Bremer, Günter Bergmann, Heinz van Baal und Wolfgang Pitz (von links). Goch. Seit drei Jahren setzt sich die CDU Senioren Union im...

Weiterlesen...

Radtour: Mit Heinz van Baal entlang poli…

Radtour: Mit Heinz van Baal entlang politischer Themen CDU Goch radelt entlang politischer Themen

  Gemeinsam mit dem Bürgermeisterkandidaten Heinz van Baal unternahmen die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Goch eine Radtour. Bei schönem Wetter konnte man nicht nur die niederrheinische Landschaft genießen, sondern die Tour...

Weiterlesen...

Wahlkampfauftakt im Kolpinghaus

Wahlkampfauftakt im Kolpinghaus

Im voll besetzten Saal des Kolpinghauses habe ich am Mittwoch Abend den Gocher CDU Mitgliedern mein Wahlprogramm mitsamt der Wahlbroschüre vorgestellt. Dabei war es mir wichtig herauszustellen, dass für mich...

Weiterlesen...

Wahlmobil

Wahlmobil

Pünktlich zum Pressegespräch anlässlich unseres Wahlkampfauftakts konnte durch die Fa. Druck-Dat unser „Wahlmobil“ fertiggestellt und den Medienvertretern präsentiert werden. Mit dem Fahrzeug wird der Bürgermeisterkandidat Heinz van Baal zukünftig an den...

Weiterlesen...

Ein Bürgermeister für alle Gocher

Ein Bürgermeister für alle Gocher

Heinz van Baal tritt am 13. September in Goch für die CDU an. Sein Slogan: "Geh zur Wahl, wähl van Baal".(FOTO: GOTTFRIED EVERS) Goch. Der Chef der Gocher Polizei will...

Weiterlesen...
© CDU Goch 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND