Muttertagsaktion der CDU Goch 2016

Die CDU Goch war wieder aktiv und stellte sich am Samstag, 07. Mai den Fragen der Gocher Bürger in der Fußgängerzone. Ein Hauptthema war immer noch der Haushalt 2016. Neben Hauseigentümern, die nun den aktualisierten erhöhten Grundsteuerbescheid erhalten haben, sind nun auch die ersten Mieter über die gestiegenen Nebenkosten informiert worden. Viele waren erstaunt darüber, dass der Bürgermeister zusammen mit dem BFG die Steigerung doppelt so hoch ausfallen lassen wollte. Sie vermissen die im Wahlkampf angekündigten Sparmaßnahmen innerhalb der Verwaltung und kritisierten die einseitige Finanzierung zu Lasten des Gocher Bürgers.

Nachdem vor wenigen Wochen die CDU Goch im Rahmen einer offenen Mitgliederversammlung sowie Ostersamstag in der Fußgängerzone das Gespräch mit den Bürgern suchte, war dies anlässlich des Muttertagswochenende die dritte Veranstaltung innerhalb kurzer Zeit um Anliegen mit den Bürgern zu diskutieren und Anregungen der Gocher aufzunehmen.

Dem Anlass entsprechend wurden an diesem Tage auch Rosen verteilt.