Polit-Prominenz stärkt sich an CDU-Spanferkel

Auf den Punkt durch: Das Spanferkel der CDU

Goch-Hommersum-Hassum. Der Ortsverband der CDU Hassum- Hommersum hatte zum Spanferkelessen eingeladen. Bei sommerlichem Wetter freuten sich Klemens Spronk, Ortsverbandsvorsitzender, und Josef Koppers, Kandidat für den Kreistag, neben vielen Gönnern auch Karl Heinz Florenz, CDU-Kandidat für die Europawahl am 25. Mai, sowie Günter Bergmann, Mitglied des Landtages NRW, begrüßen zu dürfen. Dabei berichtete Florenz annähernd 100 Zuhörern von seiner Arbeit im EU-Parlament. Auch die CDU-Politprominenz aus Goch ließ es sich nicht nehmen, vom Spanferkel zu kosten.

Gabi Theissen, stellvertretende Bürgermeisterin, Karl Heinz Bremer, CDU-Fraktionsvorsitzender, Josef Thonnet, CDU-Parteivorsitzender, und Wolfgang Pitz, Vorsitzender der Seniorenunion, waren einmal mehr beeindruckt, was auf den Dörfern so geht. Da offizieller "Schweinanschnitt" pünktlich zur Mittagszeit geplant war, musste Willi van de Pasch, Chef am Grill, schon um 4.30 Uhr in der Nacht mit seiner Arbeit beginnen. Dank dafür.

Quelle: RP