Erste Informationsveranstaltung 2014 der CDU Senioren Union im Stadtverband Goch

Der Einladung zur ersten Informationsveranstaltung 2014 der CDU Senioren Union im Stadtverband Goch waren nicht nur die Mitglieder gefolgt. Vorsitzender Wolfgang Pitz konnte auch zahlreiche Gäste begrüßen. Referentin zum Thema“ Elternunterhalt - das Sozialamt bittet Kinder zur Kasse“ war Frau Ingeborg Heinze Juristin (ASS) und Dipl.-Ökonomin vom Sparkassen und Giro Verband . Mit Fallbeispielen über Schonvermögen, Pflegewohngeld, Investitionskosten, Freibeträgen usw. erklärte die Referentin die Problematik. Bei diesen schwierigen Themen wurde deutlich, ohne Hilfe kommt man in den meisten Fällen nicht aus. Frau Heinze riet sich in solchen Fällen auf jeden Fall von einem Fachanwalt für Familienrecht bzw. einen Fachanwalt für Sozialrecht beraten zu lassen. Aus dem Teilnehmerkreis wurde aber auch von einigen sehr deutlich hingewiesen, dass Besitz zunächst der eigenen Versorgung dienen soll. Die CDU Senioren Union im Stadtverband Goch möchte mit ihren Informationsveranstaltungen die Bürger weiterhin aufklären. Die nächste Informationsveranstaltung ist am 13.02.2014 um 15 Uhr im Hotel Litjes zum Thema „ Habe ich Demenz oder bin ich nur vergesslich“. Gäste sind herzlich willkommen.