Ehrung langjähriger Mitglieder der CDU Senioren Union im Stadtverband Goch

Traditionell ehrt die CDU Senioren Union im Stadtverband Goch in jedem Jahr ihre langjährigen Mitglieder. Auch in diesem Jahr fand die Ehrung im Hause Ter Kelling in Kessel statt. Zahlreiche Ehrengäste, Bürgermeister Karl Heinz Otto, CDU Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Dr. Günter Bergmann, die Kreisvorsitzende der CDU Senioren Union Anita van Elsbergen, Karl Heinz Bremer CDU Fraktionsvorsitzender im Gocher Stadtrat, Josef Thonnet Stadtverbandsvorsitzender der Gocher CDU und Altbürgermeister Willi Vaegs, nahmen an der Ehrung teil. Mit einem guten Frühstück, wobei gute Gespräche aus gemeinsamen CDU und CDU Senioren Union Zeiten geführt wurden, begann die Veranstaltung. Der Vorsitzende der Gocher CDU Senioren Union Wolfgang Pitz begann die Ehrung der langjährigen Mitglieder mit der 25 jährigen Mitgliedschaft. Der schwer erkrankte Dr. Alfred Erdelmann, Gründer der Jungen Union Goch, Mitgründer der CDU Senioren Union im Stadtverband Goch und der CDU Kreis Senioren Union, konnte leider nicht an dieser Feierstunde teilnehmen. Ebenfalls für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Johann Kösters geehrt. Für 15 jährige Mitgliedschaft erhielten Heinz Pitz, Ulrich Neck und Margret Schleife ihre Urkunden. Geehrt für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Karola Meder, Rudi Grocholl, Josefine Küppers, Josef Küppers, Gerd Hans Mülhoff, Maria Coenen, Heinz Coenen, Heinrich Thoennesen und Hans- Josef Menke. Wolfgang Pitz bedankte sich bei allen Jubilaren für ihre Treue und hofft auf viele gute gemeinsame Jahre in der Senioren Union mit viel Lebensfreude. Zum Abschluss der Veranstaltung wünschte die Vorsitzende der Kreis CDU Senioren Union Anita van Elsbergen den Jubilaren eine lange, gute, ereignisreiche Zeit in der Senioren Union.